KOSMETISCHE BEHANDLUNG in Balingen

Maniküre|Nagelmodellage |Nageldesign

„Die Hände sind die Visitenkarte einer Frau“ – Coco Chanel

Die wunderbare Coco Chanel sagte einmal: „Die Hände sind die Visitenkarte einer Frau“. Heutzutage trifft diese Aussage mehr denn je den Zeitgeist, denn gepflegte Nägel und Hände ziehen an, erwecken Bewunderung bei den Umstehenden und verleihen einer Frau Selbstvertrauen, indem sie ihre Grazie und Individualität unterstreichen.

Mit unserem Fachwissen und handwerklichem Können verleihen wir dieser besonderen Art der Individualität mehr Ausdruck und Glanz, indem wir hochwertige Produkte verwenden und höchste Qualitätsarbeit abliefern.

über die Behandlung

Maniküre |
Nagelmodellage |
Nageldesign

Professionelle Maniküre

Wir bieten ausschließlich die „kombinierte“ Maniküre an. Die Kombination von Apparatmaniküre und klassischer Schnittmaniküre gilt als die effektivste Methode.
Dadurch erzielen wir stets ein optimales Ergebnis – ästhetisch ansprechende Nägel auf gepflegten und gesunden Händen.

Die Apparatmaniküre wird unter Verwendung eines speziellen Gerätes und entsprechender Aufsätze (in der Regel 3 bis 4 unterschiedliche Fräser) durchgeführt. Diese Art der Maniküre unterscheidet sich radikal von der allgemein bekannten klassischen Maniküre, bei welcher die Hände vor der Prozedur eingeweicht werden. Die Apparatmaniküre wird hingegen auf trockener Haut durchgeführt. Der Vorteil bei dieser Art von Maniküre liegt darin, dass mit speziellen Fräsern die Nagelhaut viel besser und tiefer gereinigt werden kann. Außerdem ist die Verletzungsgefahr geringer als bei der klassischen Maniküre. Wenn die Nagelhaut des Kunden sehr dünn und spezifisch ist, kann der Fräser sie nicht optimal entfernen. Hier kommt die Kombination mit der klassischen Maniküre ins Spiel und die Nagelhaut wird „klassisch“ mit Scheren entfernt. Die finale Handmassage mit geeigneten Nagel- und Handcremes sorgt nicht nur für Entspannung, sondern auch für eine zusätzliche, sichtbare Pflege.

UV-Nagellack

Die Mischung aus dickflüssigem UV-Gel und farbigen Nagellack-Pigmenten ergibt den UV-Nagellack. Der UV-Nagellack wird Schicht für Schicht auf den Nagel aufgetragen und unter einer Lampe getrocknet/ausgehärtet.
Durch die Kombination der Eigenschaften von Gel und Lack besitzt der UV-Nagellack nicht nur eine Haltbarkeit, die es ermöglicht, das Gel 2 bis 4 Wochen lang zu tragen, sondern verleiht den Nägeln auch zusätzliche Festigkeit. Der UV-Nagellack stärkt die Nagelplatte, wodurch Frauen mit dünnen und brüchigen Nägeln diese länger wachsen lassen können.

Naturnagelverstärkung

Unter einer Naturnagelverstärkung versteht man den Überzug der vorhandenen Nägel, um sie zu stabilisieren. Die Fingernägel werden robuster, widerstandsfähiger und halten dadurch einfach länger. Dies ist bestens geeignet für diejenigen, die sich schöne, stabile Nägel wünschen, jedoch auf eine Verlängerung verzichten möchten.

In diesen Fällen wird eine Naturnagelverstärkung gerne genommen: 

Neumodellage

Das Modellieren künstlicher Nägel ist ein Verfahren, welches dir die gewünschte Länge und Form verleiht. Die Länge des Nagels wird mit Tips, Oberformen oder Schablonen mit Gel, Acryl oder ähnlichen Materialien verlängert.
Professionelles Nageldesign hat viele Vorteile. Unter anderem werden die Nägel dadurch stabiler, glatter und gleichmäßiger geformt. Darüber hinaus schützt die Beschichtung den natürlichen Nagel vor verschiedenen negativen äußeren Einflüssen und verdeckt Unvollkommenheiten der natürlichen Nägel (wie Unebenheiten, Rötungen usw.).
Künstliche Nägel erfordern ebenso wie natürliche Nägel Pflege! Alle 3 bis 4 Wochen sollten Auffrischung und Korrektur durchgeführt werden, da Gleichmäßigkeit und Parallellinien mit dem Wachstum der natürlichen Nägel verschoben werden.

Nein! Einige glauben, dass Nagelmodellage schädlich für die Nägel ist. In Wirklichkeit hilft die Nagelmodellage jedoch, die natürlichen Nägel zu stärken, zu verdichten und Brücke zu verhindern. Wenn du die grundlegenden Pflegeregeln und die Empfehlungen der Fachfrau befolgst, werden deine Nägel sich schnell erholen und aufhören zu brechen. Nagelmodellage ist außerdem eine Rettung für „Nagelbeißer“, deren Nagelplatte oft deformiert ist. Das Aufbringen von künstlichen Nägeln hilft dieses Problem zu lösen und eine gesunde Nagelplatte wiederherzustellen. 

Die Dauer für eine komplette und vor allem professionelle Nagel-Neumodellage beträgt in der Regel ca. 2 bis 3 Stunden. Hier kommt es ganz auf deine Ausganssituation an. Das heißt: der konkreten Beschaffenheit deiner Fingernägel, deinen Wünschen (Design, Länge, etc.) und den Zustand der Nägel. 

Wir und auch der Hersteller der Materialien empfehlen eine Auffüllung alle 2 bis 4 Wochen durchzuführen. Bein Einhalten dieses Zeitraums wird die Gesundheit und Integrität der natürlichen Nägel erhalten und stets eine attraktive Maniküre bewahrt. Es gibt auch diejenigen, die alle 6 bis 8 Wochen zur Korrektur kommen. Manchmal aufgrund von Umständen, manchmal aus Kostengründe. Dabei ist jedoch unbedingt zu beachten: je länger man mit dem Auffüllen wartet, umso größer wird die Lücke zwischen Kunst- und Naturnagel. Dadurch entsteht ein Mehraufwand an Zeit und Material. Dieser Mehraufwand wir mit einem Aufschlag auf den Standartpreis berücksichtigt. 

Das verspätete Aufsuchen der Nagelmodellistin hat folgende Konsequenzen: 

  • Deformation der eigenen und/oder künstlich aufgebauten Nägel.
  • Längeres Korrekturverfahren. Um fortgeschrittene Fälle zu bewältigen, muss 2- bis  3- Mal mehr Zeit aufgewendet werden. 
  • Erhöhtes Risiko von Verletzungen. Der Naturnagel wächst unter dem Kunstnagel immer weiter, weshalb sich der Stresspunkt nach vorne verschiebt und somit die Abbruchgefahr erhöht. 

Auffüllen

Die Nachbehandlung – also das Auffüllen deiner Nägel – dauert ca. 1 bis 2 Stunden – je nach Design, Länge und Zustand der Nägel. Beim Auffüllen werden herausgewachsene/beschädigte Nägel lediglich korrigiert (Länge, neue Beschichtung, Wiederherstellung der gewünschten Nagelarchitektur), ohne die Verwendung von Schablonen.

French Nägel (französische Maniküre) 

Die französische Maniküre (French) ist eine der beliebtesten Nail-Art-Techniken. Das klassische Farbschema beinhaltet eine helle rosa, beige oder transparente Grundierung und eine dünne weiße Linie („Lächeln“) an der Nagelspitze.

Erstmals wurden die Nägel in den 1930er Jahren auf diese Weise lackiert. Die zweite Welle der Popularität des Designs kam in den späten 1970er Jahren, als der Amerikaner Jeff Pink, Gründer eines bekannten Nagellackherstellers, ein Set für Heimmaniküre in der French-Technik entwickelte. Er verwendete dieses Design auch, wenn er die Nägel von Models auf den Laufstegen in Paris lackierte. Sowohl Hollywood-Stars als auch Hollywood-Stars liebten die French Maniküre – sie mussten keinen Nagellack mehr passend zu ständig wechselnden Kostümen auswählen. Dieser vielseitige Maniküre-Stil wurde zur Rettung. Gerade in den 1970er Jahren begann man diese Technik als „französische“ Maniküre zu bezeichnen – dies hat nichts mit dem geografischen Ursprung dieses Designs zu tun, sondern eher mit seiner Eleganz.

Babyboomer Nägel (Ombré) 

Babyboomer ist eine Variante der French Maniküre, die das klassische französische Design mit der Technik des horizontalen Farbverlaufs kombiniert. Es wird auch als „Ombré“ bezeichnet. Der Begriff „Babyboomer“ wurde durch den Einfluss des Nagelmeisters Terry Malon zu einem offiziellen Namen für diese Art von Ombré-Maniküre. Er verweist auf die Jahre 1946-1960. Damen, die in dieser Zeit geboren wurden, bevorzugten einen zurückhaltenden, unaufdringlichen, ordentlichen und eleganten Maniküre-Stil, der die Schönheit und Pflege der Hände einer Frau betonte und nicht durch aufwändige Verzierungen überladen war. Der Hauptakzent liegt auf einem sehr sanften und weichen Übergang von einem hellweißen freien Rand zur Nagelmitte.

Ombré Special Design

Damit es nicht langweilig wird, variieren wir auch bei den Ombré Looks. Es muss nicht immer Rosa und Weiß sein, denn auch andere Farbkombinationen sehen bei dieser Technik sehr ansprechend aus. Der große Unterschied zum „normalen Ombré Design“ ist der deutlich höhere Zeitaufwand, welcher für einen sauberen, fließenden Übergang notwendig ist (ca. 30 min länger).

Preisübersicht Maniküre |
Nagelmodellage |
Nageldesign

  • Professionelle Maniküre € 40,00
  • UV-Lack € 50,00

    beinhaltet professionelle Maniküre

  • Naturnagelverstärkung € 45,00

    mit transparentem Gel

  • Naturnagelverstärkung € 50,00

    mit farbigem Gel

  • Gelnagel Neumodellage € 85,00

    mit Schablonen

  • Auffüllen € 55,00
  • Aufpreis € 10,00

    für Permanent French Design

  • Aufpreis € 10,00

    für Babyboomer Design

  • Aufpreis € 30,00

    für Ombré Special Design

  • Aufpreis € 5,00

    für Überlänge > 15mm

  • Nagelreparatur € 5,00

    Preis pro Nagel

  • UV-Lack / Gel Entfernung € 25,00

Wir arbeiten ausschließlich mit zugelassenen und hochwertigen Produkten!

über die Behandlung

Maniküre|Nagelmodellage|Nageldesign

Professionelle Maniküre

Wir bieten ausschließlich die „kombinierte“ Maniküre an. Die Kombination von Apparatmaniküre und klassischer Schnittmaniküre gilt als die effektivste Methode.
Dadurch erzielen wir stets ein optimales Ergebnis – ästhetisch ansprechende Nägel auf gepflegten und gesunden Händen.

Die Apparatmaniküre wird unter Verwendung eines speziellen Gerätes und entsprechender Aufsätze (in der Regel 3 bis 4 unterschiedliche Fräser) durchgeführt. Diese Art der Maniküre unterscheidet sich radikal von der allgemein bekannten klassischen Maniküre, bei welcher die Hände vor der Prozedur eingeweicht werden. Die Apparatmaniküre wird hingegen auf trockener Haut durchgeführt. Der Vorteil bei dieser Art von Maniküre liegt darin, dass mit speziellen Fräsern die Nagelhaut viel besser und tiefer gereinigt werden kann. Außerdem ist die Verletzungsgefahr geringer als bei der klassischen Maniküre. Wenn die Nagelhaut des Kunden sehr dünn und spezifisch ist, kann der Fräser sie nicht optimal entfernen. Hier kommt die Kombination mit der klassischen Maniküre ins Spiel und die Nagelhaut wird „klassisch“ mit Scheren entfernt. Die finale Handmassage mit geeigneten Nagel- und Handcremes sorgt nicht nur für Entspannung, sondern auch für eine zusätzliche, sichtbare Pflege.

UV-Nagellack

Die Mischung aus dickflüssigem UV-Gel und farbigen Nagellack-Pigmenten ergibt den UV-Nagellack. Der UV-Nagellack wird Schicht für Schicht auf den Nagel aufgetragen und unter einer Lampe getrocknet/ausgehärtet.
Durch die Kombination der Eigenschaften von Gel und Lack besitzt der UV-Nagellack nicht nur eine Haltbarkeit, die es ermöglicht, das Gel 2 bis 4 Wochen lang zu tragen, sondern verleiht den Nägeln auch zusätzliche Festigkeit. Der UV-Nagellack stärkt die Nagelplatte, wodurch Frauen mit dünnen und brüchigen Nägeln diese länger wachsen lassen können.

Naturnagelverstärkung

Unter einer Naturnagelverstärkung versteht man den Überzug der vorhandenen Nägel, um sie zu stabilisieren. Die Fingernägel werden robuster, widerstandsfähiger und halten dadurch einfach länger. Dies ist bestens geeignet für diejenigen, die sich schöne, stabile Nägel wünschen, jedoch auf eine Verlängerung verzichten möchten.

In diesen Fällen wird eine Naturnagelverstärkung gerne genommen: 

Neumodellage

Das Modellieren künstlicher Nägel ist ein Verfahren, welches dir die gewünschte Länge und Form verleiht. Die Länge des Nagels wird mit Tips, Oberformen oder Schablonen mit Gel, Acryl oder ähnlichen Materialien verlängert.
Professionelles Nageldesign hat viele Vorteile. Unter anderem werden die Nägel dadurch stabiler, glatter und gleichmäßiger geformt. Darüber hinaus schützt die Beschichtung den natürlichen Nagel vor verschiedenen negativen äußeren Einflüssen und verdeckt Unvollkommenheiten der natürlichen Nägel (wie Unebenheiten, Rötungen usw.).
Künstliche Nägel erfordern ebenso wie natürliche Nägel Pflege! Alle 3 bis 4 Wochen sollten Auffrischung und Korrektur durchgeführt werden, da Gleichmäßigkeit und Parallellinien mit dem Wachstum der natürlichen Nägel verschoben werden.

Nein! Einige glauben, dass Nagelmodellage schädlich für die Nägel ist. In Wirklichkeit hilft die Nagelmodellage jedoch, die natürlichen Nägel zu stärken, zu verdichten und Brücke zu verhindern. Wenn du die grundlegenden Pflegeregeln und die Empfehlungen der Fachfrau befolgst, werden deine Nägel sich schnell erholen und aufhören zu brechen. Nagelmodellage ist außerdem eine Rettung für „Nagelbeißer“, deren Nagelplatte oft deformiert ist. Das Aufbringen von künstlichen Nägeln hilft dieses Problem zu lösen und eine gesunde Nagelplatte wiederherzustellen. 

Die Dauer für eine komplette und vor allem professionelle Nagel-Neumodellage beträgt in der Regel ca. 2 bis 3 Stunden. Hier kommt es ganz auf deine Ausganssituation an. Das heißt: der konkreten Beschaffenheit deiner Fingernägel, deinen Wünschen (Design, Länge, etc.) und den Zustand der Nägel. 

Wir und auch der Hersteller der Materialien empfehlen eine Auffüllung alle 2 bis 4 Wochen durchzuführen. Bein Einhalten dieses Zeitraums wird die Gesundheit und Integrität der natürlichen Nägel erhalten und stets eine attraktive Maniküre bewahrt. Es gibt auch diejenigen, die alle 6 bis 8 Wochen zur Korrektur kommen. Manchmal aufgrund von Umständen, manchmal aus Kostengründe. Dabei ist jedoch unbedingt zu beachten: je länger man mit dem Auffüllen wartet, umso größer wird die Lücke zwischen Kunst- und Naturnagel. Dadurch entsteht ein Mehraufwand an Zeit und Material. Dieser Mehraufwand wir mit einem Aufschlag auf den Standartpreis berücksichtigt. 

Das verspätete Aufsuchen der Nagelmodellistin hat folgende Konsequenzen: 

  • Deformation der eigenen und/oder künstlich aufgebauten Nägel.
  • Längeres Korrekturverfahren. Um fortgeschrittene Fälle zu bewältigen, muss 2- bis  3- Mal mehr Zeit aufgewendet werden. 
  • Erhöhtes Risiko von Verletzungen. Der Naturnagel wächst unter dem Kunstnagel immer weiter, weshalb sich der Stresspunkt nach vorne verschiebt und somit die Abbruchgefahr erhöht. 

Auffüllen

Die Nachbehandlung – also das Auffüllen deiner Nägel – dauert ca. 1 bis 2 Stunden – je nach Design, Länge und Zustand der Nägel. Beim Auffüllen werden herausgewachsene/beschädigte Nägel lediglich korrigiert (Länge, neue Beschichtung, Wiederherstellung der gewünschten Nagelarchitektur), ohne die Verwendung von Schablonen.

French Nägel (französische Maniküre) 

Die französische Maniküre (French) ist eine der beliebtesten Nail-Art-Techniken. Das klassische Farbschema beinhaltet eine helle rosa, beige oder transparente Grundierung und eine dünne weiße Linie („Lächeln“) an der Nagelspitze.

Erstmals wurden die Nägel in den 1930er Jahren auf diese Weise lackiert. Die zweite Welle der Popularität des Designs kam in den späten 1970er Jahren, als der Amerikaner Jeff Pink, Gründer eines bekannten Nagellackherstellers, ein Set für Heimmaniküre in der French-Technik entwickelte. Er verwendete dieses Design auch, wenn er die Nägel von Models auf den Laufstegen in Paris lackierte. Sowohl Hollywood-Stars als auch Hollywood-Stars liebten die French Maniküre – sie mussten keinen Nagellack mehr passend zu ständig wechselnden Kostümen auswählen. Dieser vielseitige Maniküre-Stil wurde zur Rettung. Gerade in den 1970er Jahren begann man diese Technik als „französische“ Maniküre zu bezeichnen – dies hat nichts mit dem geografischen Ursprung dieses Designs zu tun, sondern eher mit seiner Eleganz.

Babyboomer Nägel (Ombré) 

Babyboomer ist eine Variante der French Maniküre, die das klassische französische Design mit der Technik des horizontalen Farbverlaufs kombiniert. Es wird auch als „Ombré“ bezeichnet. Der Begriff „Babyboomer“ wurde durch den Einfluss des Nagelmeisters Terry Malon zu einem offiziellen Namen für diese Art von Ombré-Maniküre. Er verweist auf die Jahre 1946-1960. Damen, die in dieser Zeit geboren wurden, bevorzugten einen zurückhaltenden, unaufdringlichen, ordentlichen und eleganten Maniküre-Stil, der die Schönheit und Pflege der Hände einer Frau betonte und nicht durch aufwändige Verzierungen überladen war. Der Hauptakzent liegt auf einem sehr sanften und weichen Übergang von einem hellweißen freien Rand zur Nagelmitte.

Ombré Special Design

Damit es nicht langweilig wird, variieren wir auch bei den Ombré Looks. Es muss nicht immer Rosa und Weiß sein, denn auch andere Farbkombinationen sehen bei dieser Technik sehr ansprechend aus. Der große Unterschied zum „normalen Ombré Design“ ist der deutlich höhere Zeitaufwand, welcher für einen sauberen, fließenden Übergang notwendig ist (ca. 30 min länger).

Preisübersicht Maniküre | Nagelmodellage | Nageldesign

  • Professionelle Maniküre € 40,00
  • UV-Lack € 50,00

    beinhaltet professionelle Maniküre

  • Naturnagelverstärkung € 45,00

    mit transparentem Gel

  • Naturnagelverstärkung € 50,00

    mit farbigem Gel

  • Gelnagel Neumodellage € 85,00

    mit Schablonen

  • Auffüllen € 55,00
  • Aufpreis € 10,00

    für Permanent French Design

  • Aufpreis € 10,00

    für Babyboomer Design

  • Aufpreis € 30,00

    für Ombré Special Design

  • Aufpreis € 5,00

    für Überlänge > 15mm

  • Nagelreparatur € 5,00

    pro Nagel

  • UV-Lack / Gel Entfernung € 25,00

Wir arbeiten ausschließlich mit zugelassenen und hochwertigen Produkten!